Prüfung und Messung

  • ​Metis Engineering Ltd
Um Ihren Cell Guard-Sensor schnell anzuschließen und zu testen, verwenden Sie dieses Development Board, das alle notwendigen Kabel zum Anschluss an einen CAN-Adapter Enthält:
  • Cell Guard Entwicklungsboard
  • Netzgerät
  • Sensorkabel
  • DB9-Kabel
Cell Guard Sensor nicht enthalten
  • ​Metis Engineering Ltd
Cell Guard ist ein CAN-basiertes Umweltsensorgerät, das folgende Messungen durchführen kann:
  • Absolutdruck: 0,3 bis 1,2 Bar
  • Lufttemperatur: -40°C bis +125°C
  • Flüchtige organische Verbindungen (VOCs): 0 bis 6553,5 ppm
  • Absolute Luftfeuchtigkeit: 0 bis 35000 mg/m³
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 0 bis 100%
  • Taupunkttemperatur: 0 bis 100°C
  • Stoßbelastung und -dauer bis ±24G
  Für schnelle Desktop-Analysen können Sie das Cell Guard Development Kit verwenden.
  • Isabellenhütte
  • Strommesswiderstand
  • Ausführung für die Oberflächenmontage in Chip-Größe 3920
  • Widerstandsbereich von 0,0002 Ω bis 0,003 Ω
  • Toleranzen von ±1,0 % und ±5,0 %
  • TK-Wert von ±50 ppm/°C
  • Nennleistung von bis zu 12 W (bei 70 °C)
  • Temperaturbereich von -65 °C bis +170 °C
  • Isabellenhütte
  • Strommesswiderstand
  • Ausführung für die Oberflächenmontage in Chip-Größe 2512
  • Widerstandsbereich von 0,0015 Ω bis 0,006 Ω
  • Toleranzen von ±1 % und ±5 %
  • TK von < 50 ppm/°C
  • Nennleistung von bis zu 4 W (bei 70 °C)
  • Temperaturbereich von -65 °C bis +170 °C
  • General Resistance
  • Präzisionsdrahtwiderstand mit axialen Anschlüssen
  • Widerstandsbereich von 1 Ω bis zu 699 kΩ
  • Enge Toleranzen von ±0,01 % und ±0,1 %
  • TK von ±5 ppm/°C
  • Nennleistung ab 0,33 W (Ausführung 8G16D)
  • Temperaturbereich von -55 °C bis zu +160 °C
  • General Resistance
  • Präzisionsdrahtwiderstand mit radialen Anschlüssen
  • Widerstandsbereich von 10 Ω bis zu 200 kΩ
  • Enge Toleranzen von ±0,01 % und ±0,1 %
  • TK von ±5 ppm/°C
  • Nennleistung von bis zu 0,3 W (Ausführung GG102D)
  • Temperaturbereich von -55 °C bis +160 °C
  • General Resistance
  • Präzisionsdrahtwiderstand mit axialen Anschlüssen
  • Widerstandsbereich von 10 Ω bis zu 200 kΩ
  • Enge Toleranzen von ±0,01 % und ±0,1 %
  • TK von ±5 ppm/°C
  • Nennleistung von bis zu 0,2 W (Ausführung 5E10D)
  • Temperaturbereich von -55 °C bis zu +160 °C
  • General Resistance
  • Präzisionsdrahtwiderstand mit axialen Anschlüssen
  • Widerstandsbereich von 1 Ω bis zu 699 kΩ
  • Enge Toleranzen von ±0,01 % und ±0,1 %
  • TK von ±5 ppm/°C
  • Nennleistung von bis zu 0,33 W (Ausführung 8E16D)
  • Temperaturbereich von -55 °C bis zu +160 °C
  • Core Sensors
  • Druckmessumformer für Stahlhütten
  • Druck: bis zu 350 Bar
  • Genauigkeit: bis zu ≤ ±0,25 % BFSL
  • Druckzyklen: > 100 Millionen
  • Berstdruck: 10x oder 20.000 PSI (der niedrigere Wert ist maßgeblich)
  • Schutzart IP69 gegen Eindringen bei Hochdruckreinigung
  • Integrierte Drossel zum Schutz vor Drucktransienten
  • Core Sensors
  • Kompakter mediengetrennter Drucksensor
  • Druckbereiche: von 0–2 bis zu 2.000 PSI
  • Genauigkeit: bis zu ≤ ±0,25 % BFSL
  • Stabilität (1 Jahr): ≤ ±0,2 % FS
  • Druckzyklen: 10 Millionen
  • Überdruck: 2x Minimum
  • Berstdruck: 5x oder 4.000 PSI
  • Core Sensors
  • Tauchfähiger Druckmessumformer
  • Druckbereiche: von 1 bis zu 100 PSI
  • Genauigkeit: bis zu ≤ ±0,25 % BFSL
  • Stabilität (1 Jahr): ≤ ±0,25 % FS
  • Druckzyklen: 50 Millionen
  • Überdruck: 2x Minimum
  • Berstdruck: 5x oder 500 PSI
  • Core Sensors
  • Tauchfähiger Non-Clog Druckmessumformer
  • Druckbereiche: von 2 PSI bis 50 PSI
  • Frontbündiges Membranventil verhindert Verstopfen
  • Membranventilmaterial: Hastelloy C276
  • Schutzart IP68
  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C
  • Kompensierte Temperatur: 0 °C bis +55 °C
  • Core Sensors
  • Industrieller Temperaturtransmitter
  • Sensortyp RTD, PT100, Klasse B
  • Temperaturbereich des Mediums: -40 °C bis zu +200 °C*
  • Betriebstemperaturbereich: -40 °C bis zu +85 °C
  • Gesamtfehler bei RT und FS: ≤ ±1 %
  • Maximaler Druck: 5.000 PSI
  • Verstärktes Ausgangssignal: 4–20 mA oder 1–5 V
  • Core Sensors
  • Nicht zündfähiger Druckmessumformer
  • Druckbereiche: von 50 bis zu 30.000 PSI
  • Genauigkeit: ≤ ±0,25 % BFSL bei 25 °C
  • Stabilität: ≤ ±0,25 % FS
  • Druckzyklen: 100 Millionen
  • Überdruck: 2x Minimum
  • Berstdruck: 5x oder 60.000 PSI
  • Core Sensors
  • Nicht zündfähiger Niedrigdruckmessumformer
  • Druckbereiche: von 1 PSI bis zu 49 PSI
  • Temperaturbereich: -20 °C bis +80 °C*
  • Genauigkeit: bis zu ≤ ±0,25 % BFSL bei 25 °C**
  • Stabilität (1 Jahr): ≤ ±0,25 % FS
  • Druckzyklen: 100 Millionen
  • Überdruck: 2x Minimum
  • Core Sensors
  • Nicht zündfähiger Differenzdruckmessumformer
  • Differenzdruck: bis zu 50 PSI
  • Leitungsdruck: bis zu 500 PSI
  • Genauigkeit: ≤ ±0,25 % BFSL (≤ ±0,5 % BFSL max. 2 PSI)
  • Überdruck: 2x oder 500 PSI (der niedrigere Wert ist maßgeblich)
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +80 °C
  • Temperaturbereich des Mediums: -40 °C bis +125 °C